free html site templates
Mobirise

Wir sind die Jazzeral Jazzband. Wie der Name schon andeutet (Chasseral), sind wir im Berner Seeland zuhause.
Obwohl wir uns " Jazzband" nennen, sind wir immer bereit, auch unter dem Gartenzaun hindurch zu fressen. So kommt es bei unseren Konzerten immer wieder vor, dass plötzlich ein Country-Stück, ein Rock n' Roll etc. ertönt. Sogar mit Ländlern haben wir uns schon angefreundet.
Unsere musikalischen Vorbilder sind: Papa Bue's Viking Jazzband, Rod Mason's Hot Five, Louis Armstrong, Monty Sunshine.
Unsere Band wurde 2005 aus der Taufe gehoben. Das erste Konzert fand, um unserem Namen gerecht zu werden, natürlich auf dem Chasseral statt.
Der Musikstil hat sich im Laufe der Jahre stetig verfeinert. Dadurch kommen wir unseren Vorbildern immer etwas näher, ohne unseren eigenen Sound zu verlieren.


Mit 30 Jahren fand Bandleader Roger Holzer auf dem Estrich seiner Grosseltern eine alte Trompete. Mit Hilfe einer Grifftabelle brachte er sich das Spielen selber bei. Später erstand er sich eine neue Trompete.

Für ein halbes Jahr ersetzte Roger Holzer, der neben der Trompete auch Banjo und weitere Instrumente spielt, den Banjospieler der DixieOnAir.

Der Wunsch nach einer eigenen Band, in welcher er mit seiner Trompete auftreten kann, wurde immer grösser. Im Jahr 2005 war es soweit: Die Jazzeral Old Time Jazzband war geboren.

Roger Holzer

bandleader
trompete / gitarre / vocal / banjo / bluesharp

Geb. 1952 in Langendorf SO, wuchs Willi in einer musikalischen Familie auf und hat sich durch fleissiges Üben von Posaune, Bass und auch Trompete mehrheitlich autodidaktisch in die Musikwelt eingeführt. Mit der Swing Bridge Jazzband konnte er damals in diversen Jazzclubs und an Jazzfestivals seine ersten Erfahrungen sammeln. Von Musik zu leben war sein Wunsch!
Zusammen mit seinen beiden Brüdern Heinz und Kurt gründete er das Quintett Dave Hard und tourte dann professionell ca. 14 Jahre durch Skandinavien, Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Ab 1985 kehrte Willi Gasser dann wieder ins „normale“ Berufsleben zurück, gründete eine Familie und spielt seither "nur noch" aus Liebe zur Musik, zum Beispiel bei den Swiss Dixie Stompers oder auch als Aushilfe bei diversen anderen Formationen.
Willi ist seit Mitte 2016 Bassist der Jazzeral-Jazzband.

Willi Gasser

Kontrabass

Bob Barton wurde in Birmingham (England) geboren. Er studierte musikalische Theorie und bestand die Prüfungen des Royal College of Music mit 15 Jahren. Seitdem spielt er Jazz, als Solist und mit Bands.
Während 10 Jahre arbeitete er im Trio (ohne Bass) zusammen mit Trevor Richards und John Defferary.
Eine sensationelle linke Hand dient als Unterstützung für atemberaubende, swingende, an Harmonie reichen Solis. Während 6 Jahren leitete er sein eigenes Quintett Superjazz. Mit beiden Gruppen spielte Bob in ganz Europa. Bob Barton tournierte oft in Amerika, wo er in den berühmten Jazzstädten wie New Orleans, Los Angeles, New York und Chicago spielte. Er spielte zusammen mit Musikern wie Barney Bigard, Trummy Young, Cozy Cole, Benny Waters, Wallace Davenport und anderen grossartigen Jazzkünstlern.

Bob Barton

Piano / Vocal

1972 also mit 12 Jahren entschloss ich mich, ein Blasinstrument zu lernen. Ich entschied mich für die Klarinette und so begann ich im Januar 1973 mit klassischem Unterricht. Schon bald spielte ich bei diversen Anlässen im Duett mit Klavierbegleitung. Später entdeckte ich den Jazz und spielte in einer Schülerband. Anfang der 80er Jahre hatte ich einmal die Gelegenheit, bei einem Kollegen auf seinem Saxophon zu spielen und ich fand Gefallen daran.
1984 kaufte ich mir dann selber eines. ich gründete dann mit zwei Freunden ein Trio, wo ich abwechslungsweise Klarinette und Sax spielte. seit Frühling 2006 bin ich nun bei den Jazzeral.

Adrian Meury

Klarinette / Vocal / Saxophon

Nach Jahren als Trompeter und Posaunist in der Knabenmusik Bern, spielte ich im letzten Schuljahr in Biel erstmals in einer Jazzband Posaune. Höhepunkt der „Jam-sess-boys“ (Durchschnittsalter 16 Jahre) war ein Auftritt im Farel-Haus in Biel. Nach 34 Jahren Abstinenz als Jazzmusiker, wurde ich 1998 wieder als Trompeter Mitglied einer Jazzband. Seit 2003 bin ich jedoch der Posaune treu geblieben. Seit 2008 musiziere ich mit der Golden Age Jazzband Bern, und der „Old Time Dixie Seven Jazzband“. Ebenfalls seit 2008 habe ich ab und zu an Konzerten der Jazzeral mitgewirkt. Mit meiner Posaune (einem sog. „Tonsuchgerät“) freue ich mich auf einen Neustart mit Jazzeral. Gemeinsam werden wir den richtigen Ton nicht nur suchen, sondern auch finden.

Victor Ruch

Posaune / Vocal

Mit 6 Jahren begonnen als Marsch-Tambour, MG Lengnau, mit 15 Jahren Wechsel von der Ordonanztrommel auf's Schlagzeug. Danach in verschiedenen Tanzmusik-Orchestern... Hasenpfiff, Sky Train Band etc.

danach Blues-Corporation, Swinging 4, seit Mai 2006 bei Jazzeral zuständig für Lärm und Webpage.

Übrigens... auf die Frage, wie gehts?
gibts für einen Schlagzeuger nur eine Antwort... man schlägt sich so durch.

Roger Ross

webmaster
drums

Kontaktadresse: Jazzeral Jazzband, Roger Holzer, Stockweg 16, 2557 Studen